Aktuelles

1. FC Magdeburg gewann Prestige-Duell
Zugriffe: [3636]

Im letzten Spiel ein Unentschieden für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [2624]

Anna Kreye als Landesvorsitzende der Jungen Union wiedergewählt
Zugriffe: [1451]

Duisburg verliert mit 3:2-Toren in Magdeburg
Zugriffe: [2243]

Duisburg verliert mit 3:2-Toren in Magdeburg
Zugriffe: [2848]

1. FC Magdeburg sichert sich den Klassenerhalt für die 3. Liga
Zugriffe: [2350]

Rechtsstreit über Wasser- und Abwasseranschlüsse beigelegt
Zugriffe: [2355]

Auch der VfB Lübeck konnte den Vorwärtsdrang des 1. FC Magdeburg nicht aufhalten.
Zugriffe: [2355]

Zum 8. Mal blieben die Magdeburger hintereinander ungeschlagen.
Zugriffe: [2449]

Das Ost-Derby in der 3. Liga zwischen dem FSV Zwickau und dem 1. FC Magdeburg endete mit einem 0:0-Unentschieden.
Zugriffe: [2484]

2:0-Sieg im Ostseestadion für Magdeburg
Zugriffe: [1732]

Im März 2021 mehr Flugverkehr vom BER
Zugriffe: [228]

Sven Schulze MdEP neuer Landesvorsitzender der CDU Sachsen-Anhalt
Zugriffe: [1307]

Der FC Magdeburg bereitete seinem Trainer Christian Titz ein schönes Geburtstagsgeschenk
Zugriffe: [1466]

Blutspende-Aktion durch Haus & Grund
Zugriffe: [1893]

Erneut erkämpfte sich Magdeburg 3 Punkte im Abstiegskampf.
Zugriffe: [1905]

Magdeburg verlässt Abstiegsränge
Zugriffe: [1822]

"Blutspende-Aktion" bei Haus & Grund Magdeburg
Zugriffe: [2364]

Frauenunion Sachsen-Anhalt - Würdigung des Weltfrauentages 2021
Zugriffe: [1479]

Unentschieden für Magdeburg gegen Mannheim
Zugriffe: [1277]

Magdeburg schlägt Köln mit 4:2
Zugriffe: [1353]

Der Generalsekretär der CDU Sachsen-Anhalt (MdEP) kandidiert für den Landesvorsitz der CDU in Sachsen-Anhalt.
Zugriffe: [1326]

Unangenehme 0:1-Niederlage für den 1. FC Magdeburg gegen SV Wehen Wiesbaden
Zugriffe: [1298]

Eine 4:0-Niederlage für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1326]

Kunststoffverarbeiter ziehen gemischte Bilanz für 2020
Zugriffe: [1290]

Erneute Niederlage für den 1. FC Magdeburg in München
Zugriffe: [1318]

Die Junge Union Sachsen-Anhalt führt eine Auseinandersetzung über das Insektenschutzgesetz.
Zugriffe: [1302]

Thomas Hoßmang verabschiedet sich als Chef-Trainer beim 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1270]

Mit dem 09. Februar 2021 trat Thomas Hoßmang als Chef-Trainer beim 1. FC Magdeburg zurück. Dem ging ein intensiver Gedankenaustausch mit dem Sportdirektor Otmar Schork voraus. Nach dieser Entscheidung des 54-jährigen wurde das Trainer-Team , die Mannschaft sowie die beiden Gremien des FCM - das Präsidium und der Aufsichts- rat - darüber informiert. Interimsweise werden zunächst der Co-Trainer Matthias Mincu und Silvio Bankert das Training leiten. Ein geregelter Trainingsbetrieb ist auf Grund der Schneemassen momentan allerdings nur eingeschränkt möglich. Im Jahre 2014 kam Thomas Hoßmang zum 1. FC Magdeburg und leitete das Training der U-19. Ein Jahr später wurde er Leiter des Sparkassen-Nachwuchs- Leistungszentrums (NLZ).

Am 11. Juni 2020 wurde Hoßmang Chef-Trainer der Drittliga-Mannschaft

Im Jahre 2018 erreichte er mit dem U-19-Team den Aufstieg in die Bundesliga. Dann übernahm er interimsweise das Chef-Trainer-Amt der Drittliga-Mannschaft. Am 37. Spieltag gelang ihm durch das 2:0 beim FC Ingolstadt der vorzeitige Klassenerhalt. Im Juli 2020 einigten sich der 1. FCM mit Hoßmang auf eine weitere Zusammenarbeit mit ihm als Chef-Trainer. In der augenblicklichen Saison erreichte das Team unter seiner Leitung 21 Punkte und belegt in der 3. Liga momentan den 19. Tabellenplatz.

"Für mich ist der 1. FC Magdeburg ein besonderer Verein. Doch durch die Ergebnisse der vergangenen Wochen sehe ich das Ziel Klassenerhalt ernsthaft gefährdet," erklärte Thomas Hoßmang und ergänzte: "Ich habe mich deshalb dazu entschlossen, den Weg frei zu machen, für einen neuen Impuls. Ich hoffe sehr, dass der Klub in der 3. Liga bleibt."

Otmar Schork erklärte als Sportdirektor des 1. FC Magdeburg zu diesem Schritt von Hoßmang: "Ich habe großen Respekt vor der Entscheidung von Thomas Hoßmang und danke ihm für seine Leistungen und Verdienste für den FCM. Der Druck auf seine Person war in den letzten Wochen für alle Beteiligten sehr belastend und ging an die Grenze des Zumutbaren. Es gilt nun nach vorn zu blicken."

Bearbeitet redaktionell durch Ulrich Behrens

Zugriffe: [1271]

Bittere 0:1-Niederlage für Magdeburg
Zugriffe: [1270]

Am BER konzentriert sich Verkehr auf Terminal 1
Zugriffe: [1344]

Die Münchner "Löwen" besiegten Magdeburg mit 3:0
Zugriffe: [1308]

In der letzten Minute der Nachspielzeit verlor Magdeburg gegen Halle
Zugriffe: [1330]

Magdeburg verlässt Abstiegszone
Zugriffe: [1314]

Dr. Reiner Haseloff MdL ist ins Präsidium des CDU-Bundes- vorstandes gewählt worden.
Zugriffe: [1327]

Der erste Drei-Punkte-Gewinn im neuen Jahr
Zugriffe: [1432]

Wieder kein Sieg im Heimspiel für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1089]

Pressemitteilung der Jungen Union Sachsen-Anhalt
Zugriffe: [1112]

Der 1. FC Magdeburg erkämpfte sich ein 1:1-Unentschieden gegen Uerdingen
Zugriffe: [1197]


Offensivspieler Baris Atik verstärkt 1. FCM | Bildrechte: 1. FC Magdeburg

Drittligist 1. FC Magdeburg verpflichtet 2 Offensivspieler
Zugriffe: [1153]

Frohe Weihnachten – wünscht Berlin Airport (Flughafen Berlin Brandenburg GmbH).
Zugriffe: [1112]