Aktuelles

1. FC Magdeburg gewann Prestige-Duell
Zugriffe: [3636]

Im letzten Spiel ein Unentschieden für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [2624]

Anna Kreye als Landesvorsitzende der Jungen Union wiedergewählt
Zugriffe: [1451]

Duisburg verliert mit 3:2-Toren in Magdeburg
Zugriffe: [2243]

Duisburg verliert mit 3:2-Toren in Magdeburg
Zugriffe: [2848]

1. FC Magdeburg sichert sich den Klassenerhalt für die 3. Liga
Zugriffe: [2350]

Rechtsstreit über Wasser- und Abwasseranschlüsse beigelegt
Zugriffe: [2355]

Auch der VfB Lübeck konnte den Vorwärtsdrang des 1. FC Magdeburg nicht aufhalten.
Zugriffe: [2355]

Zum 8. Mal blieben die Magdeburger hintereinander ungeschlagen.
Zugriffe: [2449]

Das Ost-Derby in der 3. Liga zwischen dem FSV Zwickau und dem 1. FC Magdeburg endete mit einem 0:0-Unentschieden.
Zugriffe: [2484]

2:0-Sieg im Ostseestadion für Magdeburg
Zugriffe: [1732]

Im März 2021 mehr Flugverkehr vom BER
Zugriffe: [228]

Sven Schulze MdEP neuer Landesvorsitzender der CDU Sachsen-Anhalt
Zugriffe: [1307]

Der FC Magdeburg bereitete seinem Trainer Christian Titz ein schönes Geburtstagsgeschenk
Zugriffe: [1466]

Blutspende-Aktion durch Haus & Grund
Zugriffe: [1893]

Erneut erkämpfte sich Magdeburg 3 Punkte im Abstiegskampf.
Zugriffe: [1905]

Magdeburg verlässt Abstiegsränge
Zugriffe: [1822]

"Blutspende-Aktion" bei Haus & Grund Magdeburg
Zugriffe: [2364]

Frauenunion Sachsen-Anhalt - Würdigung des Weltfrauentages 2021
Zugriffe: [1479]

Unentschieden für Magdeburg gegen Mannheim
Zugriffe: [1277]

Magdeburg schlägt Köln mit 4:2
Zugriffe: [1353]

Der Generalsekretär der CDU Sachsen-Anhalt (MdEP) kandidiert für den Landesvorsitz der CDU in Sachsen-Anhalt.
Zugriffe: [1326]

Unangenehme 0:1-Niederlage für den 1. FC Magdeburg gegen SV Wehen Wiesbaden
Zugriffe: [1298]

Eine 4:0-Niederlage für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1326]

Kunststoffverarbeiter ziehen gemischte Bilanz für 2020
Zugriffe: [1290]

Erneute Niederlage für den 1. FC Magdeburg in München
Zugriffe: [1318]

Die Junge Union Sachsen-Anhalt führt eine Auseinandersetzung über das Insektenschutzgesetz.
Zugriffe: [1302]

Thomas Hoßmang verabschiedet sich als Chef-Trainer beim 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1270]

Bittere 0:1-Niederlage für Magdeburg
Zugriffe: [1270]

Am BER konzentriert sich Verkehr auf Terminal 1
Zugriffe: [1344]

Die Münchner "Löwen" besiegten Magdeburg mit 3:0
Zugriffe: [1308]

In der letzten Minute der Nachspielzeit verlor Magdeburg gegen Halle
Zugriffe: [1330]

Magdeburg verlässt Abstiegszone
Zugriffe: [1314]

Dr. Reiner Haseloff MdL ist ins Präsidium des CDU-Bundes- vorstandes gewählt worden.
Zugriffe: [1327]

Der erste Drei-Punkte-Gewinn im neuen Jahr
Zugriffe: [1432]

Wieder kein Sieg im Heimspiel für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1089]

Pressemitteilung der Jungen Union Sachsen-Anhalt
Zugriffe: [1112]

Der 1. FC Magdeburg erkämpfte sich ein 1:1-Unentschieden gegen Uerdingen
Zugriffe: [1197]

Die beiden Drittliga-Kontrahenten, der 1. FC Magdeburg und der KFC Uerdingen trennten sich in einer spielerischen Auseinandersetzung mit wenigen Höhepunkten 1:1-Unentschieden (1:0). Mit dem einen Punkt gelang es den Elbestädtern als Gastgeber den allerletzten Tabellenplatz um eine Position zu verbessern Sie "überreichten" damit die Rote Laterne kurzfristig an den MSV Duisburg weiter. Zwar konnten die Gastgeber damit ein wenig durchatmen, doch aus dieser "Kellersituation", der Abstiegsposition, sind sie noch deutlich entfernt. Bei diesem Auftakt im neuen Jahr zeigte sich der FC Magdeburg in der ersten Spielhälfte sehr engagiert. Sie überwanden durch viele Doppelpässe schnell das Mittelfeld und verursachten damit einige Drucksituationen in der Gästespielhälfte.

Bertram sorgte für das 1:0 in der 1. Halbzeit

In der 42. Minute verwandelte Sören Bertram bei den Gastgebern einen hervorragend ausgeführten Freistoß zum 1:0. Doch nach dem Wechsel erhöhten die Gäste ihren Angriffs- druck auf das Magdeburger Tor. Dadurch entstanden einige Unsicherheiten in der FCM-Abwehr. So fiel dann auch der Ausgleich durch ein Eigentor von Tobias Müller. Er hatte eine Eingabe durch den Uerdinger Gino Fechner in liegender Position ins eigene Tor abgefälscht. Die Krefelder erhöhten damit immens den Druck auf das FCM-Tor und das trotz der Unterzahl in der 79. Minute. Doch es gelang ihnen nicht, außer diesem Eigentor, in Führung zu gehen. In dieser Phase schickte FCM-Trainer Thomas Hoßmang seinen Neuzugang Saliou Sane' in den FCM-Angriff. Der hatte zwar auch eine gute Chance zu einem Torerfolg, doch der Ball landete weit über das Tor hinweg ins Aus. Nach diesem Unentschieden muss der FCM-Trainer Hoßmang wieder neu seine Start-Elf aufstellen, um gegen den 1. FC Saarbrücken, bereits am Dienstag dem 12.01.2021, gerüstet zu sein. Vielleicht könnte dieser weitere Neuzugang Nico Granatowski, der erst vor wenigen Stunden vom VfL Osnabrück gekommen war, in der Start-Elf stehen.

Trainerstimmen:

Stefan Krämer (Krefeld): "Schade, um dieses Spiel ohne Zuschauer. Mit unserem Ergebnis bin ich nicht wirklich zufrieden. Es war mehr drin. Mit der Roten Karte nahmen wir uns die Chance auf den Sieg."

Thomas Hoßmang (Magdeburg): "Wir hatten viele schwierige Momente zu überstehen. Wir hatten einige Defizite im Offensivspiel. In Halbzeit 2 haben wir direkt um das Gegentor gebettelt. Am Dienstag müssen wir anders auf- treten."


Offensivspieler Baris Atik verstärkt 1. FCM | Bildrechte: 1. FC Magdeburg

Drittligist 1. FC Magdeburg verpflichtet 2 Offensivspieler
Zugriffe: [1153]

Frohe Weihnachten – wünscht Berlin Airport (Flughafen Berlin Brandenburg GmbH).
Zugriffe: [1112]