Aktuelles

In einer torreichen Partie erkämpfte sich der 1. FC Magdeburg beim FC Meppen mit 3:2-Toren den Sieg
Zugriffe: [2525]

Gürth (MIT) - Aussetzung des Zertifikatehandels
Zugriffe: [1827]

Mit einer imposanten Angriffsleistung gewann der 1. FC Magdeburg gegen Türkgücü München mit 4:0-Toren
Zugriffe: [2592]

FCM macht Schule - besondere Aktionen zum Heimspiel gegen Viktoria Berlin
Zugriffe: [2616]

Flughafengesellschaft Berlin Brandenburg und EasyJet
Zugriffe: [2332]

Sieg im packenden Derby-Duell Halle gegen Magdeburg mit 3:2 Toren
Zugriffe: [2528]

Erste Heimniederlage des 1. FC Magdeburg in der Saison 2021/22
Zugriffe: [2851]

1. FC Magdeburg Spitzenreiter
Zugriffe: [2817]

Impfschutz sorgt auch für Sicherheit am BER
Zugriffe: [2184]

Das Duell der Traditionsvereine gewann der 1. FC Magdeburg gegen den 1. FC Kaiserslautern
Zugriffe: [2238]

Bis 5. September 2021 die Welt des Wanderns erleben - in Düsseldorf
Zugriffe: [2077]

 


Der 1. FC Magdeburg bezwang SV Wehen Wiesbaden mit 4:2-Toren
Zugriffe: [2252]

Durch ihren 2:1-Sieg gegen den MSV Duisburg kletterte der 1. FC Magdeburg an die Tabellenspitze der 3. Liga.
Zugriffe: [2966]

Beitrag zur historischen Aufbereitung zum Luftfahrtstandort Schönefeld
Zugriffe: [1465]

Die Flughafengesellschaft stellt ein Buch über die NS-Geschichte der Henschel-Flugzeugwerke in Schönefeld vor. Denn die Flughafen Berlin Brandenburg GmbH hat ihren Sitz auf dem einstigen Gelände der Henschel-Flugzeugwerke.

Das Tochterunternehmen der Firma Henschel & Sohn aus Kassel (1934 gegründet) entwickelte sich während der Zeit des Nationalsozialismus zu einer der bedeutendsten Rüstungsfabriken für Kampfflugzeuge und Gleitbomben. In Schönefeld wurden Flugzeuge, Waffen und Waffensysteme entwickelt, getestet und gebaut, die Vernichtung in ganz Europa brachten. Da dieser Teil der Geschichte wenig bekannt ist, hat die Flug- hafengesellschaft deshalb ein Team von Historikerinnen und Historikern mit wissenschaftlichen Recherchen über die NS- Vergangenheit des Ortes beauftragt. Dazu wurde bereits am 16.08.2021 ein Buch vorgestellt, "Im Dienst des nationalsozialistisches Krieges - der erste Flugplatz in Schönefeld". Gleichzeitig wurde unter dem selben Titel eine Ausstellung im Schönefelder Verwaltungsgebäude der Flughafengesellschaft eröffnet.

Engelbert Lütke Daldrup

Der Vorsitzende der Geschäftsführung der Flughafen Berlin Brandenburg GmbH, Engelbert Lütke Daldrup, äußerte sich zu der Thematik: "Viele Gebäude der Henschel Flugzeug-Werke sind heute noch erhalten und werden von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Flughafengesellschaft täglich genutzt. Wir sind uns der Bedeutung dieses Standortes für Krieg, Tod und Zerstörung in ganz Europa bewusst. Diese Geschichte der NS-Diktatur darf nicht vergessen werden. Sogenannte Fremdarbeiter aus den besetzten Gebieten, Kriegsgefangene, Frauen und Mädchen aus Konzentrationslagern mussten unter menschenunwürdigen Bedingungen Nachschub für die deutsche Vernichtungs-Maschinerie produzieren. Der Luftstandort Schönefeld und damit der neue Flughafen Berlin Brandenburg Willy Brandt steht heute für ein friedliches Miteinander der Menschen, für Freiheit und Völkerverbundenheit, für Toleranz und Respekt."

Presseagentur Germany aktuell/home

U. B. / BER

Zugriffe: [1466]

Bei ihrer Auswärtsparty besiegte der 1. FC Magdeburg den Aufsteiger TSV Havelse mit 3:1-Toren (1:0)
Zugriffe: [2753]

Am BER zog der Flugverkehr in den Sommerferien deutlich an. Im Juli waren es mehr als 1 Millionen Passagiere
Zugriffe: [1696]

1. FC Magdeburg gegen SC Freiburg II 0:0-Unentschieden
Zugriffe: [3281]

Super Saisonauftakt für den 1. FC Magdeburg in der 3. Liga
Zugriffe: [2799]

Der Aufsichtsrat der Berliner Flughafengesellschaft tagte kürzlich zum letzten Mal.
Zugriffe: [3097]

Passagierzahlen am BER im Juni 2021 fast verdoppelt
Zugriffe: [1671]

Der Landesvorsitzende der Mittelstands- und Wirtschaftsvereinigung in Sachsen-Anhalt (MIT der CDU/CSU), Detlef Gürth, lehnt ein Recht auf Home-Office ab.
Zugriffe: [1882]

"Mittelfeld-Tornado" Baris Atik verlängert seinen Vertrag beim 1. FCM
Zugriffe: [2257]

Deutliche Steigerung der Passagierzahlen am BER
Zugriffe: [1704]

Flugangebot zieht deutlich an
Zugriffe: [1943]

1. FC Magdeburg gewann Prestige-Duell
Zugriffe: [3851]

Im letzten Spiel ein Unentschieden für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [2798]

Anna Kreye als Landesvorsitzende der Jungen Union wiedergewählt
Zugriffe: [1650]

Duisburg verliert mit 3:2-Toren in Magdeburg
Zugriffe: [2435]

Duisburg verliert mit 3:2-Toren in Magdeburg
Zugriffe: [3019]

1. FC Magdeburg sichert sich den Klassenerhalt für die 3. Liga
Zugriffe: [2548]

Rechtsstreit über Wasser- und Abwasseranschlüsse beigelegt
Zugriffe: [2542]

Auch der VfB Lübeck konnte den Vorwärtsdrang des 1. FC Magdeburg nicht aufhalten.
Zugriffe: [2552]

Zum 8. Mal blieben die Magdeburger hintereinander ungeschlagen.
Zugriffe: [2623]

Das Ost-Derby in der 3. Liga zwischen dem FSV Zwickau und dem 1. FC Magdeburg endete mit einem 0:0-Unentschieden.
Zugriffe: [2654]

2:0-Sieg im Ostseestadion für Magdeburg
Zugriffe: [1897]

Im März 2021 mehr Flugverkehr vom BER
Zugriffe: [422]

Sven Schulze MdEP neuer Landesvorsitzender der CDU Sachsen-Anhalt
Zugriffe: [1501]

Der FC Magdeburg bereitete seinem Trainer Christian Titz ein schönes Geburtstagsgeschenk
Zugriffe: [1650]

Blutspende-Aktion durch Haus & Grund
Zugriffe: [2118]

Erneut erkämpfte sich Magdeburg 3 Punkte im Abstiegskampf.
Zugriffe: [2095]

Magdeburg verlässt Abstiegsränge
Zugriffe: [2006]

"Blutspende-Aktion" bei Haus & Grund Magdeburg
Zugriffe: [2606]

Frauenunion Sachsen-Anhalt - Würdigung des Weltfrauentages 2021
Zugriffe: [28199]

Unentschieden für Magdeburg gegen Mannheim
Zugriffe: [1480]

Magdeburg schlägt Köln mit 4:2
Zugriffe: [1546]

Der Generalsekretär der CDU Sachsen-Anhalt (MdEP) kandidiert für den Landesvorsitz der CDU in Sachsen-Anhalt.
Zugriffe: [1505]

Unangenehme 0:1-Niederlage für den 1. FC Magdeburg gegen SV Wehen Wiesbaden
Zugriffe: [1474]

Eine 4:0-Niederlage für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1501]

Kunststoffverarbeiter ziehen gemischte Bilanz für 2020
Zugriffe: [1480]

Erneute Niederlage für den 1. FC Magdeburg in München
Zugriffe: [1524]

Die Junge Union Sachsen-Anhalt führt eine Auseinandersetzung über das Insektenschutzgesetz.
Zugriffe: [1498]

Thomas Hoßmang verabschiedet sich als Chef-Trainer beim 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1491]

Bittere 0:1-Niederlage für Magdeburg
Zugriffe: [1545]

Am BER konzentriert sich Verkehr auf Terminal 1
Zugriffe: [1559]

Die Münchner "Löwen" besiegten Magdeburg mit 3:0
Zugriffe: [1512]

In der letzten Minute der Nachspielzeit verlor Magdeburg gegen Halle
Zugriffe: [1527]

Magdeburg verlässt Abstiegszone
Zugriffe: [2266]

Dr. Reiner Haseloff MdL ist ins Präsidium des CDU-Bundes- vorstandes gewählt worden.
Zugriffe: [1539]

Der erste Drei-Punkte-Gewinn im neuen Jahr
Zugriffe: [1625]

Wieder kein Sieg im Heimspiel für den 1. FC Magdeburg
Zugriffe: [1089]

Pressemitteilung der Jungen Union Sachsen-Anhalt
Zugriffe: [1112]

Der 1. FC Magdeburg erkämpfte sich ein 1:1-Unentschieden gegen Uerdingen
Zugriffe: [1197]


Offensivspieler Baris Atik verstärkt 1. FCM | Bildrechte: 1. FC Magdeburg

Drittligist 1. FC Magdeburg verpflichtet 2 Offensivspieler
Zugriffe: [1153]

Frohe Weihnachten – wünscht Berlin Airport (Flughafen Berlin Brandenburg GmbH).
Zugriffe: [1112]