Projekte » Tourismus


Bildgebung durch Layout folgend

Die lang ersehnte Entscheidung ist gefallen. Die Gegner in der 1. Haupt- runde des DFB-Pokals 2018/2019 wurden in einer imposanten Veranstaltung einander zugelost. Die ARD-Reporterin Palina Rojinski agierte als Los-Fee. Der Präsident des Deutschen Fußball-Bundes Dr. Reinhard Grindel als Ziehungsleiter im Dortmunder Fußballmuseum war Mitregie- Führender. Dem 1. FC Magdeburg wurde für die 1. Hauptrunde der SV Darmstadt 98 ebenfalls aus der 2. Bundesliga zugelost. Jens Härtel, Cheftrainer des 1. FC Magdeburg: "Mit Darmstadt treffen wir auf einen direkten Liga-Konkurrenten. Trainer Dirk Schuster hat bereits für den 1. FCM gespielt. Er kickte von 1988 bis 1990 als Verteidiger im FCM-Trikot und besitzt Lokalkolorit.

Darmstadt kommt als ehemaliger Bundesligist

"Wir nehmen es wie es kommt und freuen uns auf das Heimspiel. Darmstadt war vor kurzem noch Bundesligist und stellt ein ordentliches Los dar." Die 1. Hauptrunde wird vom 17.08.-20.08.2018 ausgetragen. Dabei besitzt der 1. FC Magdeburg als Zweit-Liga-Aufsteiger Heimrecht und trägt die Partie in der MDCC-Arena Magdeburg gegen die "Lilien" aus Darmstadt aus. "Mit Darmstadt haben wir ein Los erhalten, welches auf der einen Seite attraktiv für ein Weiterkommen scheint, auf der anderen Seite ist Darmstadt jedoch eine brutal schwere Aufgabe für ein Weiterkommen. "Die Lilien sind ein etablierter Zweitligist und erfahrener Erst-Ligist", so schätzte es der Geschäftsführer des 1. FCM Mario Kallnik ein.

Offenes Stadion-Tor und Präsentation von Unternehmen

Am 28.07.2018 lädt der 1. FC Magdeburg zum Tag des offenen Stadion-Tores ein. Dabei präsentieren sich Unternehmen aus ganz Sachsen-Anhalt auf der 4. Arbeitgeber-Messe. Bei dieser Präsentation am 28.07.2018 von 10.-14.00 Uhr in der MDCC-Arena Magdeburg gibt es eine Mannschafts-Präsentation des neuen Zweitliga-Teams des 1. FC Magdeburg. Außerdem findet die 4. Arbeitsgeber-Meile im Rahmen der "Tag des offenen Stadion-Tores" - Veranstaltung auf dem Stadiongelände statt. Erneut präsentieren sich viele Unternehmer, die ihre Fachkräfte sowie Auszubildende von Morgen suchen.

Traditionelle Arbeitgeber-Meile von Sachsen-Anhalt

Erstmals sind in diesem Jahr auch Jobcenter aus dem Magdeburger Umland aktiv beteiligt. Aus der Erfahrung heraus besuchen Aussteller aus ganz Sachsen-Anhalt die Arbeitsgeber-Meile. In den zurückliegenden Jahren konnten mehrere Tausend Fans zu dieser offiziellen Saison-Eröffnung des 1. FC Magdeburg begrüßt werden. Auf Grund der erfolgreich gewachsenen Zusammenarbeit mit dem Job-Center Magdeburg und der Agentur für Arbeit aus der Landeshauptstadt gilt die Arbeitgeber-Messe des 1. FCM in der MDCC-Arena als die größte Job-Messe Sachsen-Anhalts. Außerdem können sich alle Besucher im Rahmen einer großen Blutspende-Aktion des DRK-Blutspendendienst NSTOB nützlich machen und mit einem kleinen Piecks Leben retten. Bei der ersten Auflage im Vorjahr wurden die DRK- Erwartungen mit 200 Blutspendern weit übertroffen.

Ulrich Behrens